Workshop Moderne Technologie und Geologie II.

13.12.2018 von 9.30 bis 15.00 Uhr in Hamr na Jezeře.

Im Rahmen unseres dreijährigen sächsisch-tschechischen Projektes laden wir Sie herzlich zu einem Workshop an. Der Workshop findet in den Räumlichkeiten des Gemeindehauses in Hamr na Jezeře statt.

Programm

 9.30 Ankunft, Kaffee, Anmeldung
10.00 Begrüßung, Vorstellung des Projektes „GECON – Grenzüberschreitendes geologisches Kooperationsnetzwerk“ sowie der Projektpartner: Geopark Ralsko o.p.s. – Lenka Mrázová

Vorstellen der Teilnehmer, deren Erfahrungen und Erwartungen

10.30

Geologie und E-learning

Projektbeispiele: Spiel um die Erde! – multimediales Spiel für Kinder – eine Detektivgeschichte; Projekt Heuréka – Forschungsorientierte Aktivitäten, samt Gewinnspiel; Geschichten der Planet Erde

Referent: Zuzana Bartáková de Saman, Centre for Modern Education

Gemeinsame Diskussion – Erfahrungen der Teilnehmer, was man in der Praxis nutzen kann.

11.30

Atlas der vier Gesichter – Karten und Spiele

Beispiele der Popularisierung von GIS, Nutzen der modernen Technologien.

Referent: ing. Irena Košková, GIS, Kreisamt Liberecký kraj

Gemeinsame Diskussion – Erfahrungen der Teilnehmer, was man in der Praxis nutzen kann.

12.30

Mittagessen

 

13.30

Gutes Praxisbeispiel- Projekt ArchaeoMontan

ArchaeoMontan ist ein internationales Projekt, der sich der Forschung des mittelalterlichen Bergbaues im sächsischen und böhmischen Teil von Erzgebirge widmet, mit Nutzung von 3D Dokumentation der Funde und Fundsituationen.

Referent: Dr. Christoph Lobinger, Landesamt für Archäologie, Dresden

Gemeinsame Diskussion – Erfahrungen der Teilnehmer, was man in der Praxis nutzen kann.

14.45

Zusammenfassung, Einladung zu weiteren Projektveranstalltungen in 2019

15.00

Endwort, freie Diskussion

Das Programm läuft auf Tschechisch und Deutsch und wird gedolmetscht.  Der Workshop ist kostenlos. Anmeldung Online bis 10.12.2018 .

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Für Ihre Fragen steht Ihnen die Projektmanagerin zur Verfügung – Pavla Růžičková, Tel.: 00420 604 870 112.

Workshop Geowissenschaftliche Präsentationen und gute Praxisbeispiele von regionalen Museen

15.11.2018 von 10.00 bis 15.00 Uhr

im Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz, Am Museum 1, 02826 Görlitz (51.153552, 14.986773)

Im Rahmen unseres dreijährigen sächsisch-tschechischen Projektes laden wir Sie herzlich zum zweiten Workshop in einer Reihe von Veranstaltungen ein, die wir für Sie vorbereitet haben.

Der Workshop wird sowohl in tschechische als auch in deutsche Sprache übersetzt.

vorläufiges Programm

9:30    Ankunft und Anmeldung, Kaffee

10:00  Begrüßung und kurze Vorstellung des Projektes bzw. der Projektpartner

10:30-12:30 Präsentationen verschiedener Ansätze der Präsentation in Museen der Region:

Museum für Mineralogie und Geologie Dresden – digitale Sammlung(Jan-Michael Lange), Granitabbaumuseum Königshain – Freilichtmuseum (Anja Köhler), Regionalmuseum Luban (Łukasz Tekiela) – Minerale und Regionales, Senckenberg Museum in Görlitz – verschiedene Wege: Ausstellungsobjekte versus VR-Animation (Jens Wesenberg, Jörg Büchner)

 

12:30-13:15     Mittagsimbiss mit Diskussion

13:15-15:00     Führung im Museum in Görlitz – Ausstellung und VR-Brille

Bitte die Anmeldung bis zum 09.11.2018 an die Adresse Joerg.Buechner@senckenberg.de zurücksenden.

 

 

Workshop Moderne Technologie und Geologie

Zur Eröffnung unseres dreijährigen sächsisch-tschechischen Projektes laden wir Sie herzlich zum ersten Workshop von einer Reihe von Veranstaltungen und Exkursionen ein, die wir für Sie vorbereitet haben. Der Workshop findet in schön rekonstruierten Räumlichkeiten der Festung Krassa in Chrastná unweit von Osečná. Die Veranstaltung wird von der Europäischen Union gefordert. 

·         Termin: 22.2. 2018 von 9.30 bis 15.00

·         Platz: Festung Krassa, Chrastná

·         PROGRAM

·         9.30 / Ankunft, Kaffee, Anmeldung, Besichtigung der Festung

·         10.00 /Begrüßung, Vorstellung des Projektes „GECON – Grenzüberschreitendes geologisches Kooperationsnetzwerk“ sowie der Projektpartner:

·         Geopark Ralsko o.p.s. – Lenka Mrázová, Leiterin

·         Technische Universität Liberec, Institut für Geographie – Kamil Zágoršek, Direktor des Instituts

Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz – Joerg Büchner, Projektkoordinator

·         10.30 /Vom Sammeln geologischer Daten vor Ort zu mobilen Apps

·         Warum moderne Technologien in der Geologie? Welchen Sinn und Effekt hat es für die Bildung oder Geotouristik?   Wie können die gesammelten Daten in eine 3D Animation verwandelt werden? Einblick in das Kochbuch.  Beispiele der Animationen zum Thema Vulkanismus. Referenten: Patrik Fiferna, Vladislav Rapprich, Tschechischer geologischer Dienst

·         12.00 / Mittagessen

·         12.45 /Best Practice Beispiele und praktisches Ausprobieren (möglicherweise gibt es auch die 3D Brille) Animation der geologischen Entwicklung der Erde; Animation der erweiterten Realität; Geologische Besonderheiten der Tschechischen Republik – Karten-App; Bewährte Methoden der Popularisierung der Geologie. Referenten: Patrik Fiferna, Vladislav Rapprich, Tschechischer geologischer Dienst

·         14.45 Zusammenfassung, Einladung zu weiteren Veranstaltungen 2018

·         15.00 Abschluss, freie Diskussion

Programm wird auf tschechisch und deutsch geführt und wird gedolmetscht. Bitte anmelden, die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Der Workshop ist kostenlos.